Teaser

ENTSTEINT EUCH! FÜR MEHR VIELFALT IM GARTEN

Dienstag, 21. Mai 2019 - 13:33 Uhr

entsteint-euch-in-herxheim-web.jpgIn privaten Hausgärten ist in den letzten Jahren eine Zunahme von Stein- und Schottergärten feststellbar. Diese Flächen haben nicht nur negative Auswirkungen auf das Kleinklima, sondern auch auf die Artenvielfalt. Somit bieten sie keinen Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge, Insekten und Vögel. Was vom Gartenbesitzer vor allem wegen vermeintlichen niedrigen Pflegeaufwandes gemacht wurde, entpuppt sich im Sinne der Biodiversität als naturarme Schotterwüste.

Deshalb hat sich im Rahmen der Biodiversitätsstrategie „In Herxheim blüht uns was“ zum Ziel gesetzt, beispielhaft aufzuzeigen, welche pflegeleichte Blühgärten anstelle von Steingärten möglich sind.
Aus diesem Anlass wird am 27.04.2019 um 9:00 Uhr im Nordring 25 ein Garten „Entsteint“

Unter Anweisung der Gartenexpertin Frau Heike Boomgaarden sowie dem Leiter der Gartenbauabteilung des DLR Herrn Werner Ollig, wird ein pflanzenarmer und mit Steinbeeten durchsetzter Vorgarten „Entsteint“ und durch eine pflegeleichte Bienen- und Insektenfreundliche Pflanzung ersetzt.
Die ganze Bevölkerung ist eingeladen, an dieser Entsteinung teilzunehmen. Sie erhalten zahlreiche Tipps von Heike Bommgaarden und wertvolles Infomaterial für Ihren eigenen Garten. Das Ziel ist, möglichst viele zum Nach- und Umdenken anzuregen, damit sie sich wieder für einen lebendigen Garten begeistern und entscheiden. Lassen Sie sich das Schauspiel nicht entgehen.


Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht